Bogenschießen im Urlaub

Das Bogenschießen gewinnt als Hobby stetig an Beliebtheit und wird neben dem sportlichen Aspekt zunehmend im meditativen und therapeutischen Bereich als Mittel zur Persönlichkeitsentwicklung genutzt. Da verwundert es nicht, dass auch immer mehr Hotels diese außergewöhnliche Aktivität als Möglichkeit der Freizeitgestaltung im Urlaub anbieten.

Grundlagen des Bogenschießens

Der Aufbau eines Bogens beruht auf einem einfachen physikalischen Prinzip: Über einen elastischen Stab wird eine Sehne gespannt. Durch Anspannen der Sehne wird Energie aufgebaut und beim Loslassen freigesetzt – der Pfeil saust dadurch mit hoher Geschwindigkeit durch die Luft. Ziel ist es – zumindest beim Bogensport, die Mitte der Zielscheibe oder ein anderes Ziel möglichst exakt zu treffen. Seit 1931 werden Weltmeisterschaften im Bogenschießen ausgetragen, seit 1972 ist es auch olympische Disziplin.

Sportliche und meditative Aspekte

An erster Stelle stehen für die meisten, die sich mit dem Thema Sportbogen beschäftigen, die sportlichen Effekte des Bogenschießens: Es fördert die Körperbeherrschung und Balance sowie den Aufbau der Rücken-, Schulter-, Brust- und Armmuskulatur. Auch die Koordination von Hand und Auge wird beim Bogensport effizient trainiert.

Die Ruhe und Konzentration, die der Schütze beim Zielen empfindet, ergänzt das Bogenschießen darüber hinaus um ein meditatives Element. Vor allem das Zen-Bogenschießen rückt diesen Aspekt in den Vordergrung, da hierbei die Achtsamkeit und das Ritual des Schießens den Vorrang haben vor Zielgenauigkeit. Auch in vielen psychosomatischen Kliniken wird Bogenschießen als Bestandteil der Psycho- und Körpertherapie angewandt. Im Vordergrund steht hierbei vor allem das bewusste Wechselspiel als Anspannung und Entspannung.

Bogenschießen im Almhof in Nauders testen

Wer sich für den Bogensport interessiert, jedoch nicht sofort in eine Ausrüstung und die Mitgliedschaft in einem Sportverein investieren möchte, kann das Bogenschießen bei einem Sommerurlaub in Tirol ausgiebig ausprobieren. Denn im Rahmen der sommerlichen Sport- und Aktivangebote im Hotel Mein Almhof in Nauders können Interessierte den Alpinen Jagdbogenparcours in Pfunds in Anspruch nehmen. Anfänger können den Bogensport beim intuitiven Bogenschießen kennenlernen. Mindestens ebensoviel prickelnde Action versprechen aber auch die anderen Aktivangebote des Hotels: Das Portfolio umfasst neben Inlineskaten, Klettern, Reiten un Mountainbiken auch echte Trendsport-Highlights wie Gleitschirmfliegen, Rafting und Canyoning. Ein Urlaub in Nauders – auf jeden Fall eine gute Gelegenheit, Neues kennenzulernen!

Schreibe einen Kommentar